Coronavirus-Verhaltensregeln - Für Ihre und unsere Sicherheit

 

Bei Fieber und Husten zu Hause bleiben

Wir bitten Sie, bei Krankheitssymptomen (Atembeschwerden, Husten und Fieber) zu Hause zu bleiben. In der aktuell aussergewöhnlichen Lage sind wir uns bewusst, dass es zu kurzfristigen Absagen kommen kann und sind dementsprechend kulant. Falls Sie es wünschen bieten wir stattdessen telefonische Konsultationen oder Konsultationen über Skype oder Wire an.

 

Gefährdete Personen bleiben zu Hause

Sind Sie älter als 65 Jahre oder haben eine Vorerkrankung (Bluthochdruck, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, chronische Atemwegserkrankungen, geschwächtes Immunsystem, Krebs), dann bleiben Sie bitte zu Hause. Wir bieten Ihnen gerne Unterstützung via Telefon, Skype oder Wire.

 

ÖV vermeiden

Benutzen Sie nach Möglichkeit keine öffentlichen Verkehrsmittel.

 

Termingerecht erscheinen

In unserem Wartezimmer ist es möglich, die Abstandsregel einzuhalten. Trotzdem bitten wir Sie, um ein langes Warten mit anderen Personen im Wartezimmer zu verhindern, nicht zu früh zu Ihrem Termin zu erscheinen, damit Sie direkt ins Gesprächszimmer gehen können.

 

Händewaschen

Wir bitten Sie, unmittelbar nach Ihrer Ankunft Ihre Hände zu waschen oder zu desinfizieren. Im Eingangsbereich unserer Praxis steht Desinfektionsmittel für Sie bereit.

 

Abstand halten

Wir halten uns an die empfohlenen 2 Meter Abstand und vermeiden jeglichen Körperkontakt wie Händeschütteln.

 

In Taschentuch oder Armbeuge husten und niesen

Halten Sie beim Husten oder Niesen etwas vor Nase und Mund, am besten ein Papiertaschentuch. Wenn Sie keines haben, husten oder niesen Sie in Ihre Armbeuge und nicht in die Hände.

 



Wir danken Ihnen für Ihre Mithilfe, das Übertragungsrisiko zu verringern!
Ihr Praxis Feldegg19 Team